Der Olympia Looping

Die größte transportable 5er Loopingbahn der Welt

Die größte transportable Achterbahn der Welt! Der Olympia Looping beindruckt nicht nur durch die Größe und seine 5 Loopings, sondern auch durch die erstklassigen Fahreigenschaften und Laufruhe. Eine Empfehlung für Veranstaltungen der ersten Kategorie.

Der Olympia Looping

Das Erlebnis auf einen Blick

leeres-bild
Sicherheit geht vor!

Die Bremsen funktionieren voll automatisch, selbst bei Stromausfall. Das Block-System ist doppelt gesichert und hat eine Beleg- und Freigabeschaltung, die gleichzeitig die beiden Aufzüge kontrolliert.

Rasant schnell

Die Maximal-Geschwindigkeit beträgt 100 km/h und wird durch 2 Aufzüge kontrolliert und elektronisch gesteuert.

Fahrgäste pro Zug

Die Bahn kann mit 20 bis 28 Personen pro Zug gefahren werden.

Geht in den Bauch

Die maximalen G-Werte sind 5,2 in der vertikalen und +/- 0,5 in der horizontalen Ebene. (G = mal eigenes Körpergewicht).

Wartefelder

Insgesamt sind 4 Wartefelder eingebaut, die für eine absolute Sicherheit garantieren. Der Zug fährt 48 km/h in die Reduzierbremse und gelangt dann anschließend zum Bahnhof.

 

Impressionen

 
 
 
 
 
 
Standorte

Die weite Welt ist unser Feld

Mit dem Olympia Looping spürt man Nervenkitzel pur.
Die nächste rasante Fahrt können Sie hier erleben:

17.11.16 bis 02.01.17

Winter Wonderland Hyde Park, London
Fakten & Eckdaten
Entstehung & Konstruktion

Idee von Rudolf Barth sen., Planung 1983 bis 1985, Bauzeit 1985 bis 1988, Weltpremiere 1989 auf dem Oktoberfest in München

Höhe, Größe & Gewicht

Fahrbahnhöhe 32,5 m, Gesamthöhe 38,5 m, Grundfläche 86,5 m x 38,5 m, Gewicht 900t, Schienenlänge 1250 m, Strom 200kW Licht und 350 kW Kraft

Aufbau, Abbau & Transport

Auf- und Abbauzeit mit 10 Monteuren jeweils eine Woche, Transport mit firmeneigenen Sattelzugmaschinen oder bei Verladung mit der Bahn 50 Waggons mit 20 Großraum-Containern

Mitgeführte Wagen & Container

2x Wohnwagen (13,4 m x 2,8 m), 2x Mannschaftscontainer (13,5 m x 2,8 m), 1x Mannschaftswagen (13,8 m x 2,8 m), 1x Kran 200t (14 m x 3 m), 2x Stapler 6t (5 m x 2 m)

Schaustellerbetriebe Barth

Schausteller­familie mit Tradition

Die Familie Barth zählt zu einen der erfolgreichsten Schaustellerbetrieben in Deutschland. Neben dem Olympia Looping betreibt die Schaustellerfamilie noch viele weitere spektakuläre Fahrgeschäfte und den beliebten Familienpark Taunus Wunderland im Herzen Hessens.

Kontakt & Impressum
Firmensitz

Theresienhöhe 6
80339 München
Telefon: 0 89 – 50 11 12
E-Mail: olympia-looping@t-online.de

Postanschrift

R. Barth und Sohn KG
Rhenusallee 54
53227 Bonn
Fax: 02 28 – 46 02 55

Registergericht München

HRB 84231

USt-IdNr.:

DE 122261162

Verantwortlich für den Inhalt

Otto Barth